Montag, 9. Mai 2011

Fotografie und Konflikt ist Online


Es ist geschafft! Nach Monaten des Überlegens, Planens, Nachdenkens und Konzeptionalisierens – was dem Medium und Blog und Internet eigentlich schon völlig entgegen läuft – ist mein Blog „Fotografie und Konflikt“ endlich online. Ich sehe diesen Blog als Teil meiner Recherchetätigkeit im Rahmen meiner Promotion über die fotojournalistische Produktion im Nahostkonflikt. Während meiner Recherchen ist mir immer wieder aufgefallen, wie schade es ist, Gedanken die sich entwickeln, Projekte und Websites auf die ich stoße, sowie konkrete Ideen nicht mit anderen Teilen und zur Diskussion stellen zu können. Darüber hinaus freue ich mich selbst immer wieder, wenn ich auf gut gemachte Blogs und Linksammlungen stoße, da dies die eigene Arbeit immens erleichtert und bereichert. In diesem Sinne wünsche ich eine interessante Lektüre und spannende Auseinandersetzungen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten